Betrachtet man etwas abseits, also mit einer gewissen Distanz, eröffnen sich oftmals völlig neue Blickwinkel auf die wahrgenommenen Dinge. 

Beim Sport ist „Abseits“ wahrscheinlich erstmal negativ konnotiert. Betrachtet man es allerdings ein wenig entfernter, aus einem anderen Blickwinkel, 

dann kann Abseits auch etwas Positives sein: Taktisch gesehen kann die eigene Abwehrkette diese Regelung zu ihrem Vorteil nutzen und den Gegner so lenken. 

Alles also eine Frage der Betrachtung. Genau darum geht es im „Abseits Magazin“. Hier werden keine klassischen Spielverläufe und -ergebnisse zusammengefasst. 

Hier werden die Menschen beleuchtet, die den niederbayerischen Amateurfußball zu dem machen, was er ist: Familie, Heimat, Spaß. 

Und zwar etwas abseits vom Spielfeld betrachtet. Ganz gleich ob Spieler, Trainer, Fan, Funktionär oder Vereinsmitglied. Es gibt immer etwas zu erzählen.

Los geht’s mit der ersten Ausgabe des ABSEITS MAGAZIN – Spieltag #1. Print-Ausgaben findet ihr im Idealfall an euren vertrauten Fußballplätzen 

oder auf Nachfrage bei info@abseits-magazin.com. Viel Spaß beim Lesen.

Und hier könnt ihr unseren Social-Media-Kanälen folgen, um nichts mehr zu verpassen!

Kontakt

Abseits Magazin

© 2023 – All Rights Reserved